Unsere Labels

biosuisse80h
BioSuisse ist der Dachverband der Schweizer Knospe-Betriebe und Eigentümerin der eingetragenen Marke Knospe. Die Träger sind die rund 5500 Knospe-Bauern und Knospe-Gärtner, die in 32 Mitgliedorganisationen organisiert sind.

BioSuisse organisiert und führt die Enwicklung der Knospe und des biologischen Landbaus in der Schweiz. Der Dachverband ist seit seiner Gründung im Jahre 1981 zu bekanntesten Bioorganisation in der Schweiz herangewachsen. Die Knospe, die Marke der Schweizer Bioproduzenten und ihrer Bioprodukte, garantiert die Einhaltung der BioSuisse Richtlinien und damit einen sehr hohen Bio-Produktionsstandard über den gesamten Landwirtschaftsbetrieb, sowie der vor- und nachgelagerten Sektoren. BioSuisse Betriebe und Produktionsstätten werden alljährlich nach Anmeldung kontrolliert sowie in unregelmässigen Abständen unangemeldet.

KagFreiland80
KAGfreiland ist das Bio-Label mit den schweizweit strengsten Tierhaltungs-Richtlinien. Mit der KAGfreiland-Sonne ausgezeichnete Produkte garantieren beste Tierhaltung. Schlachttiere werden durch den Landwirt selber verladen und zum Schlachtbetrieb geführt. Der Transportweg darf nicht länger als 30 km sein oder die maximale Transportzeit von einer Stunde überschreiten. KAGfreiland Betriebe werden jährlich im Rahmen der Biokontrolle kontrolliert sowie regelmässig unangemeldet durch eigene KAG-Kontrolleure.

naturabeef80
Natura-Beef steht für Fleisch von Kälbern aus der Mutterkuhhaltung. Fleischrinderrassen garantieren ausgezeichnete Fleischqualität. Das Markenprogramm zeichnet sich durch umfangreiche Haltungs- und Fütterungsbestimmungen im Sinne einer naturnahen und tierfreundlichen Fleischproduktion aus und einer natürlichen Tierhaltung aus. Die Kälber bleiben im Stall und auf der Weide mit ihren Müttern zusammen. Freilandhaltung mit Sommerweide und Winterauslauf ist Voraussetzung. Die Tiere nutzen Wiesen und Weiden auf extensive Weise. Die Kälber bleiben bis zum Schlachten in der Herde.
Die Fütterung besteht vorwiegend aus Muttermilch, später auch aus Gras und Heu. Der Einsatz von wachstumsfördernden Zusatzstoffen, tierischen Eiweissen oder Fetten und gentechnisch veränderten Futtermitteln ist verboten. Natura-Beef ist ein Markenprogramm von Mutterkuh Schweiz. Die Betriebe werden von beef control regelmässig kontrolliert.